Schlagwort-Archiv: Milan

Wintergrüße von Milan und ihrer großen Schwester Miriana

Nun ist es ein Jahr her, dass Milan und ihre Familie nach Kanada ausgewandert sind. Wie Sie hier sehen können, fühlt sich die Familie in ihrer neuen Heimat sehr wohl. Wir freuen uns außerdem Ihnen berichten zu können, dass Milan Anfang Dezember ihr Portkatheter entfernt wurde. Auch die Ergebnisse ihrer letzten Nachsorgeuntersuchung waren allesamt positiv. Viel Spaß beim Videoschauen und weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit!

„Thank you and Good Bye!“

MilanZwei großartige Neuigkeiten von unserer kleinen Patientin Milan: 1. Sie hat ihre Behandlung abgeschlossen.
2. Milans Familie, die als Bürgerkriegsflüchtlinge in den Libanon kamen, wird in den nächsten Wochen mit Unterstützung des UNHCRs nach Kanada auswandern.
Das bedeutet auch für Milan, dass ihre medizinische Versorgung in der Zukunft gesichert sein wird. Vor wenigen Tagen schenkte uns Miriana, Milans große Schwester, ein selbst gemaltes Bild, welches sie und ihre Schwester in Kanada auf einem Spielplatz zeigt. Dazu schrieb sie auf Arabisch: „Ich danke dem Verein ASCAL, weil er meiner Schwester geholfen hat und ihr neue Hoffnung auf Leben gegeben hat. Wir lieben euch sehr!“. Mirianas Dank und Liebe möchten wir hiermit gerne an alle Unterstützer weitergeben und wünschen Milans Familie alles erdenklich Gute für ihren Neuanfang in Kanada.

Weihnachtsaktion: Heute für Milan spenden!

Milan Weihnachtsspende (3)Gute Nachrichten! Die kleine Milan hat ihre Stammzelltransplantation gut überstanden und wird in wenigen Tagen aus dem Krankenhaus entlassen. Hier sehen Sie Milan, wie sie im Krankenbett gespannt auf den Weihnachtsmann wartet, von dem sie sich ein großes Geschenk wünscht. Für Milans Nachsorge werden ca. 5.000 Euro benötigt. Unterstützen Sie Milan, indem Sie spenden, eine Spende als Weihnachtsgeschenk verschenken oder Ihre Weihnachtseinkäufe bei zweidabei.com tätigen. Milan, ihre Familie und wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Stammzelltransplantation für Milan

Milan letzer Tag KHDie kleine Milan hat nun ihre Chemotherapie erfolgreich abgeschlossen. Der nächste Behandlungsschritt ist eine Stammzelltransplantation am AUBMC. Die Kosten füe den Eingriff belaufen sich auf ca. 30.000 Euro. Durch Verhandlungen mit dem AUBMC sowie in Zusammenarbeit mit mehreren lokalen und internationalen Organisationen ist der operative Eingriff finanziell gesichert und Milan wird Mitte November operiert. Wir danken Ihnen herzlich für die Unterstützung.

Milan: Neuroblastom/Ganglioneuroblastom

photo-5Die kleine Milan, zwei Jahre, leidet an einem Ganglioneuroblastom an der Bauchspeicheldrüse, einer ausdifferenzierten Form eines Neuroblastom. Die Behandlung erfolgt durch Chemotherapie sowie einer anschließenden autologen Stammzellentransplantation. Milans Familie kommt aus einem umkämpften Gebiet in Damaskus und ist derzeit im Libanon. Mehr über Milan und wie der Verein mit Ihrer Hilfe ihre Behandlung ermöglichen kann, erfahren Sie unter Milan sowie hier im Anschluss.

Continue reading